Unser Wehrführer hatte die Idee, anstatt wie in anderen Orten, zum Laternelaufen mit dem Feuerwehrauto durchs Dorf zu fahren und den Kindern etwas zu überreichen, lieber dem Nikolaus zu helfen. Dewar Vorstand sofort begeistert!!

Schnell war der Plan beschlossen, die Stiefel sollten bei Dennis und Tim abgegeben werden und der Nikolaus bringt dieseam 06.12gefüllt zu den Kindern.

Und als die Gemeindevertretung davon erfuhr,war der Jugend- und Kulturausschuss sofort dabei und hat sich bereit erklärt, die Stiefel zu füllen und bei der Organisation zu helfen!!

Am späten Nachmittag des 06.12. ging es dann los: Das TSF-W wurde mit Lichterketten geschmückt.Weihnachtsmusik stimmte uns ein. Kaffee und Marzipan versüßte uns die Fahrt. Über 50 Stiefel wurden eingeladen und an die Kinder verteilt! Für alle Beteiligten ein sehr schöner Moment, in diesen Zeiten, in leuchtende Kinderaugen zu schauen!

Und weil wir uns dachten, was für Kinder schön ist, kann für Erwachsene auch nicht schaden, wurden für alle  aktiven Kameraden und Kameradinnen Tüten mit einem Weihnachts- und Neujahrsgruß von der Wehrführung, dem Haushalts-Plan 2021,Vitaminen,Naschi, und einem Gutschein vorbereitet (wie immer hat Tim fast alles besorgt)gepackt. Und dann ging es am 13.12.wieder los! Die Lichterkette war schnell wieder montiert und die Tüten und der Nikolaus wurden eingeladen,um über 30 prall gefüllte Tüten zu verteilen. Wir hatten eineMengeSpaß und ich glaube, einige Augenhaben genauso geleuchtet wie bei den Kindern.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.